Endlich angekommen!

16Feb2016

Hello my dears,

es war ein langer Weg hierher, den wir letztendlich müde und mit dicken Beinchen geschafft haben. 

Nach dem hektischen, verspäteten Aufbruch am Morgen war die Ankunft am Airport ganz relaxt. Der Abschied allerdings eher weniger, doch kaum im Flugzeug angekommen siegte die Vorfreude auf den neuen Kontinent. Die ersten 6 Stunden vergingen wie im Flug! :) Kein Wunder mit dem größten Passagierflugzeug der Welt. Der Service an Bord von Emirates war hervorragend, ich würde keine andere Airline mehr wählen. 

In Dubai angekommen, erlebten wir die pure Reizüberflutung. So einen gigantischen Flughafen hatten wir nicht erwartet, fast so als wären wir am Times Square. Er ist tatsächlich so gigantisch, dass wir um zu unserem nächsten Flug zu gelangen mit einer internen Metro fahren mussten. 

Nach etlichen Sicherheitskontrollen waren wir wieder an Bord für unseren 12h nonstop Flug nach Adelaide. Mit diesem wir aber leider nicht so zufrieden waren. Die Maschine war kleiner, das merkte man sofort, die Gänge viel schmäler, die Sitze leider auch. Nach 2 Stunden fragten wir uns schon, wann wir endlich da sein werden. Wir versuchten es mit TV Serien, etlichen Filmen, umher laufen und schlafen. Kurz vorm Nervenzusammenbruch waren wir dann endlich angekommen, 12h sind echt lang. 

Man würde wohl meinen, dass man nach der Ankunft seine Ruhe hat, aber die Australier sind ziemlich streng mit den Einreisenden, doch nach 30 Minuten in der Schlange und einem Drogenspürhund später waren wir durch die erste Kontrolle durch. Nach etlichen weitere waren wir dann an unserem Gepäck angekommen. Der erste Verlust nahte gleich, meine Handtasche war weg! Gebt euren Männern nie die Handtaschen zum aufpassen :))))) Keine sorge, sie ist direkt wieder aufgetaucht. 

Mit den Rucksäcken machten wir uns dann auf den Weg zur Bushaltestelle, bis zum ersten Umsteigen lief alles super. In der City warteten wir dann ewig auf unseren Bus, bis wir beschlossen hatten uns ein Taxi zu nehmen. Wir waren überrascht, wie günstig es doch war: Wir zahlten für ca 10 km 17AUD, umgerechnet ca 11€.

Endlich waren wir am Motel, nach kurzer Wartezeit konnten wir auch einchecken. Unser Zimmer ist okay, haben ein großes Bett, ein eigenes Bad, Fernseher, Klima, diverse Küchengeräte und kostenloses WLAN zur Verfügung. Außerdem gibt es ein Pool :)) 

Auf Wiedersehen ♡

Vicky & Basti